18.02.2021

Wir suchen eine Fachberatung für Sprache

Im Rahmen des Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" suchen wir eine übergreifende Fachkraft für unsere Sprach-Kitas.

Für unsere Sprach-Kitas suchen wir ab März 2021
eine übergreifende Fachberatung (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Stunden)

Im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“tragen Sie als Fachberatung Sprache dazu bei, die pädagogische Qualität in unseren Sprach-KiTas zu erhöhen.

Zu Ihren Aufgaben gehören dabei insbesondere:

  • Begleitung der zusätzlichen Fachkräfte für sprachliche Bildung, der KiTa-Leitungen und der KiTa-Teams inhouse
  • Qualifizierung vonzusätzlichen Fachkräften und KiTa-Leitungen zu den Handlungsfeldern des Bundesprogramms unter Berücksichtigung des Wechselspiels von Theorie, Praxis-und Reflexionsphasen
  • Koordination von externen Fortbildungen/ Qualifizierungen,
  • Förderung von Teambildungsprozessen Unterstützung der Einrichtungen bei der Entwicklung ihrer Konzeptionen im Bereich sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit den Familien,
  • Austauschmit den zusätzlichen Fachkräften in unseren Einrichtungen und Einnahme einer Mittlerfunktion zwischen verschiedenen anderen Akteur*innen.

Sie bringen dafür mit:

  • einen Hochschulabschluss aus dem sozial-pädagogischen oder pädagogischen Bereich (bzw. abweichend pädagogische Fachkraft mit der Zusatzqualifikation Leiterin/Leiter in einer Kindertageseinrichtung und einer sechsjährigen Praxis als Leitungskraft)
  • Oder: spezielle Kenntnisse im Bereich sprachlicher Bildung sowie Inklusion und/oder Zusammenarbeit mit Familien (z. B. nachzuweisen durch entsprechende Fort-und Weiterbildungen)
  • Oder: mindestens zwei Jahre Berufserfahrung als Fachberater*in
  • Oder: Erfahrungen in den Bereichen Beratung, Coaching, Erwachsenenbildung o. Ä. im Praxisfeld der Kindertageseinrichtungen

Fürdiese Tätigkeit sieht das Bundesprogramm eine Vergütung nach TVöD S17 vor. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet und endet mit Ablauf des Bundesprogramms im Dezember 2022.

Bewerben Sie sich jetzt mit Lebenslauf und einem kurzen und aussagekräftigen Bewerbungsschreiben unter bewerbungen@humanistische-vereinigung.de. Bei Fragen steht Ihnen Kristina Gauss unter 091143104-28 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

  • Facebook - Like
  • Google+
  • Twitter