Über uns

Unsere pädagogischen Ziele

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind mit seinen Interessen und Fähigkeiten. Dabei gehen wir davon aus, dass jedes Kind einzigartig und individuell ist. Wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit ist das in Beziehung gehen mit den Menschen. Wir "erziehen" Kinder nicht (also ziehen sie in eine Richtung), sondern lassen sie ihre Erfahrungen machen. Unsere Haltung ist stets gleichwürdig und "auf Augenhöhe". Die Werte Integrität, Authentizität und Gleichwürdigkeit sind ein Teil unserer pädagogischen Haltung. Selbstbestimmung und Verantwortung (für sich und andere) sind ein weiterer Schwerpunkt in unserem täglichen Miteinander. Besonders wichtig und grundlegend sind für uns auch der Austausch und die Zusammenarbeit mit den Eltern.

Räumlichkeiten

Wir haben drei Gruppenräume, die verschiedene Schwerpunkte haben.

In der grünen Gruppe haben die Kinder die Möglichkeit großflächig zu bauen und zu konstruieren.

Im blauen Raum können die Kinder zu Forscher*innen, Entdecker*innen werden oder in verschiedene andere Rollen schlüpfen. Auch können sie sich dort in der Leseecke zurückziehen und sich ausruhen oder Bücher anschauen.

Im gelben Zimmer können die Kinder ihre kreative Seite ausleben. Die verschiedensten Materialien und Möglichkeiten laden dazu ein, dass alle ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Durch das große Interesse der Kinder an Buchstaben haben wir außerdem eine Buchstabenecke eingerichtet, in welcher die Kinder Sprache und Schrift erfahren können.

In einem vierten Raum können die Kinder toben und turnen. Angebote und Projekte werden ergänzt durch das selbstständige Spielen der Kinder im Toberaum.

Unser Hof bietet den Kinder Raum zum draußen sein und spielen. Außerdem haben die Kinder dort die Möglichkeit im Sand zu spielen oder an unserer Kletterwand zu klettern. Im Sommer können die Kinder am Wasserlauf plantschen und matschen. Ebenfalls haben wir ein Hochbeet, welches regelmäßig von den Kindern bepflanzt wird.

Team

Blaue-Gruppe:

Antje Morgen-Schloyer, Erzieherin

Janet Weger, Kinderpflegerin

Grüne-Gruppe:

Nesly Baki, Fachkraft

 

Gelbe-Gruppe:

Nancy Moneke, Erzieherin

Jessica Friedrich , Kinderpflegerin


Hauswirtschaftliche Tätigkeiten: Ajlene Raimi

 

Leitung: Mareike Eichhorn

Qualitätsmanagement

Qualität ist ohne Professionalität nicht denkbar, und Professionalität kann ohne Qualitätssicherung auf Dauer nicht glaubwürdig bleiben. Um eine dauerhafte Qualitätssicherung zu ermöglichen, haben wir uns deshalb folgendes Handlungskonzept entworfen.


Wir werden unsere Arbeit kontinuierlich weiterentwickeln, indem wir:
- gewünschte Ergebnisse bestimmen,
- das Vorgehen und dessen Umsetzung planen und erarbeiten,
- die Umsetzung realisieren,
- bewerten und überprüfen,
- sowie schließlich vor dem Hintergrund der Bewertungsresultate wieder neue Ergebnisse festlegen.

Die Anwendung folgender Methoden liegt diesem Handlungskonzept zu Grunde.

Durch:
- Elternbefragungen,
- Kinderbeobachtungen,
- Zusammenarbeit mit anderen Kindertagesstätten,
- Zusammenarbeit mit Fachdiensten,
- Zusammenarbeit mit dem Dachverband der Humanistischen Vereinigung, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband
- Kollegiale Beratung
- Regelmäßiger Fortbildung
- Und vielen Gesprächen mit Fachleuten generell
wird an einer ständigen Verbesserung und Sicherung der bestehenden Qualität gearbeitet.

Das Team arbeitet regelmäßig an der Weiterentwicklung der Qualitätsstandards. Zusätzlich finden Qualitätstage mit den Mitarbeiter*innen der Kindertageseinrichtungen statt. Die Weiterqualifizierung wird vom Träger begrüßt und allen Mitarbeiter*innen ermöglicht. Das Team erstellt jedes Jahr ein Fortbildungskonzept, in dem Schwerpunkte der Fortbildung des Gesamtteams und jedes einzelnen Teammitglieds geplant und festgehalten werden.

Kindergarten Pumuckl-Haus

  • Ansprechpartner*in:
    Mareike
    Eichhorn
    Bogenstraße 31
    90459
    Nürnberg
    0911 - 4398888
    kindergarten@pumuckl-haus.org
    Öffnungszeiten:
    Mo, Di, Do 7 – 16.30 Uhr
    Mi, Fr 7 - 16.00 Uhr

    50 Kindergartenplätze