Über uns

Unsere pädagogischen Ziele

Unsere pädagogischen Ziele orientieren sich an humanistischen Werten wie

  • Selbstbestimmung
  • Solidarität und Toleranz
  • Individualität und Gemeinschaft


Sich selber spüren und erfahren – aber auch die Befindlichkeiten der anderen Kinder wahrnehmen. Im alltäglichen Zusammenleben bestärken wir die Kinder im Ausbalancieren von Eigensinn und Gemeinsinn. Wir helfen Kindern, Konflikte ohne Gewalt aushandeln zu lernen.

  • Phantasie
  • Kreativität
  • Liebevolle und einfühlsame Begleitung unserer Kinder
  • Spaß und Fröhlichkeit


Dies alles gehört zu einem glücklichen Leben – an keinem Tag dürfen sie fehlen.

Aus der bunten Mischung verschiedenster Nationalitäten in unserem Kindergarten entwickelten sich in den letzten Jahren immer wieder unterschiedlichste interessante Projekte und Veranstaltungen. Dadurch entstanden im Laufe der Zeit erfreulicherweise eine immer größere Toleranz und auch Akzeptanz im Umgang mit „Anderen“. Dass die Familien in unseren pädagogischen Alltag mit einbezogen werden, ist für uns selbstverständlich.

Räumlichkeiten

Unsere Einrichtung besteht aus zwei Gruppen (Zauberwald und Drachenland). Die Gruppenräume sind nach unterschiedlichen Schwerpunkten eingerichtet (Kreativität und Montessori). In jeder Gruppe gibt es jedoch jeweils einen Ruhebereich und einen Spieleteppich.

Die Einrichtung verfügt zudem über einen Werk- und Kreativraum sowie über eine Bibliothek.

Außerdem besitzt die Einrichtung einen Mehrzweckraum, der sowohl für sportliche Aktivitäten, zum Schlafen, als auch für Veranstaltungen unterschiedlichster Art genutzt wird.

Der Kindergarten ist mit einer offenen Küche ausgestattet, an die unser Kinderrestaurant grenzt. Hier haben die Kinder die Möglichkeit, sich an einem Buffett zu bedienen, gemütlich zu frühstücken und zu vespern. 

In unserem Garten haben wir einen großen Sandkasten mit Wasserpumpe, die unsere Kinder an heißen Sommertagen gerne zum Matschen und Wasserpanschen benutzen.

Außerdem haben wir ein Kletterzelt mit integrierter Rutsche, Rutschstange und Kletternetzen. Zwei Schaukeln stehen den Kindern immer zur Verfügung. In einem Backhaus und an der Feuerstelle können die Kinder unter Anleitung aktiv werden. Gerne nutzen wir unseren Außenbereich auch für Veranstaltungen.

Besonders stolz sind wir auf unsere vielen Johannisbeer- und Stachelbeersträucher, Äpfel-, Birnen- und Kirschbäume, Holunderbeer- und Haselnusssträucher, Weintrauben und diverse Kräuter.

Unsere Holzterrasse bietet den Kindern Platz zum Seilspringen, „Autofahren“ und Gummihüpfen. An schönen Tagen wird im Freien unter unserem Sonnensegel gepicknickt. 

Team

4 Erzieherinnen 
2 Kinderpflegerinnen und 2 Kinderpfleger

Leitung: Kim Saller

Drachenland: Maria Michailidou, Bernd Algeyer, Janina Yüksel

Zauberwald: Kim Saller, Maciela Hummel,Elena Gass

Springer für beide Gruppen: Mesut Cakir

Sprachförderkraft: Linda Lang

Hauswirtschaftskraft: Frau Kadriova Hatice

Sprachförderung

Unsere Kita nimmt am Bundesprogramm Sprach-Kitas: "Weil Sprache der Schlüssel zur Welt" ist teil. Wir freuen uns sehr, dass wir auch 2018 wieder bei diesem Programm dabei sind. Alle weiteren Details finden Sie  hier.

Qualitätsmanagement

Qualität ist ohne Professionalität nicht denkbar, und Professionalität kann ohne Qualitätssicherung auf Dauer nicht glaubwürdig bleiben. Um eine dauerhafte Qualitätssicherung zu ermöglichen, haben wir uns deshalb folgendes Handlungskonzept entworfen.


Wir werden unsere Arbeit kontinuierlich weiterentwickeln, indem wir:
- gewünschte Ergebnisse bestimmen,
- das Vorgehen und dessen Umsetzung planen und erarbeiten,
- die Umsetzung realisieren,
- bewerten und überprüfen,
- sowie schließlich vor dem Hintergrund der Bewertungsresultate wieder neue Ergebnisse festlegen.

Die Anwendung folgender Methoden liegt diesem Handlungskonzept zu Grunde.

Durch:
- Elternbefragungen,
- Kinderbeobachtungen,
- Zusammenarbeit mit anderen Kindertagesstätten,
- Zusammenarbeit mit Fachdiensten,
- Zusammenarbeit mit dem Dachverband, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband
- Kollegiale Beratung
- Regelmäßiger Fortbildung
- Und vielen Gesprächen mit Fachleuten generell
wird an einer ständigen Verbesserung und Sicherung der bestehenden Qualität gearbeitet.

Das Team arbeitet regelmäßig an der Weiterentwicklung der Qualitätsstandards. Zusätzlich finden Qualitätstage mit den Mitarbeiter*innen der Kindertageseinrichtungen unter der Leitung der Humanistischen Vereinigung und deren Fachberatung statt. Die Weiterqualifizierung wird vom Träger begrüßt und allen Mitarbeiter*innen ermöglicht. Das Team erstellt jedes Jahr ein Fortbildungskonzept, in dem Schwerpunkte der Fortbildung des Gesamtteams und jedes einzelnen Teammitglieds geplant und festgehalten werden. Desweitern werden wir durch eine PQB Kraft (Pädagogische Qualitätsbegleitung) bei der Qualitätssicherung unterstützt. 

Gefördert durch

Kindergarten -
St. Peter

  • Ansprechpartner*in:
    Kim
    Saller
    Burgerstraße 6
    90478
    Nürnberg
    0911 / 210 70 888
    0911 / 210 70 899
    st.peter@hv-kitas.de
    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 7–16.30 Uhr

    50 Kindergartenplätze