Zusammenarbeit

Das Miteinander mit den Eltern, unserer Nachbarschaft, Kooperationspartnern und sozialen Diensten ist für unsere Arbeit unersetzlich. Denn nur gemeinsam können wir gesteckte Ziele erreichen!

Eltern

 

Die Familie ist der erste und wichtigste Bildungsort für Kinder. Die Familie und wir können die Kinder am besten unterstützen, wenn es uns gelingt, eine vertrauensvolle  Erziehungspartnerschaft zu entwickeln. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche und wirkungsvolle pädagogische Arbeit.

Eine vertrauensvolle, offene und ehrliche Beziehung ist uns wichtig, um gemeinsam mit den Eltern die Bedürfnisse der Kinder kennen zu lernen und sie so bei der Entwicklung unterstützen können.

Informationsmedien in der Einrichtung

Wir bemühen uns, unseren Kindergartenalltag transparent zu gestalten. Dies geschieht durch unsere Wochentafel, auf welcher die durchgeführten Aktivitäten der Kinder der jeweiligen Gruppe sichtbar gemacht werden.

Außerdem durch zwei Informationssäulen im Eingangsbereich, auf der aktuelle Informationen vom Träger, der Einrichtung, des Personals und des Elternbeirates sichtbar gemacht werden.

Liedtexte, Fingerspiele und Ideen für zuhause finden ihren Platz in einer Auslage in der Elternoase. Auf den digitalen Bilderrahmen wird der vergangene Monat der Kinder für die Eltern aber auch die Kinder selbst sichtbar gemacht.

Elterngespräche

Es finden während der Kindergartenzeit unterschiedliche Formen von Elterngesprächen statt.

Das erste Elterngespräch ist in der Regel das Eingewöhnungselterngespräch. Hier bieten wir den Familien einen Hausbesuch an, um sie und die Kinder in ihrer häuslichen und sicheren Umgebung kennen zu lernen und gemeinsam mit den Eltern ins Gespräch zu kommen, zu reflektieren, Fragen zu stellen und uns besser kennen zu lernen.

Außerdem findet mindestens einmal im Jahr ein Entwicklungsgespräch mit den Eltern statt. Hierbei wird die Entwicklung des Kindes ressourcenorientiert besprochen. Die Entwicklungsschritte der Kinder werden im Baum der Erkenntnis sichtbar gemacht.

Wir führen diese nach Bedarf auch gemeinsam mit Logopäden oder anderen Fachdiensten, um gemeinsam die optimalen Zielsetzungen und deren Umsetzung für die Kinder festlegen zu können.

Eine tägliche Form des Austausches ist das Tür-und Angelgespräch. Hierbei werden Informationen, die den Tag der Kinder betreffen zwischen Pädagogen und Eltern ausgetauscht.

Elternbeirat

Am Anfang eines jeden Kindergartenjahres wird ein Elternbeirat in einer offenen Wahl gewählt. Dieser trifft sich pro Kindergartenjahr zu zwölf Elternbeiratssitzungen und unterstützt das pädagogische Personal bei der Festplanung und Durchführung und gegebenenfalls bei Konflikten zwischen Elternschaft und Team. Desweiteren werden Ideen der Elternschaft besprochen und an der Umsetzung gemeinsam gearbeitet.

 Gemeinsame Aktivitäten

Gemeinsame Aktivitäten, wie z.B. Laternenumzug, Elternbrunch, Fußballturnier, Sommerfest, Vorschulübernachtung und Elterncafé nutzen wir gerne dazu, die persönlichen Beziehungen zwischen Familien und Kitapersonal zu pflegen.

 Feste und Feiern

Das Feiern von Festen beinhaltet das gemeinsame Erleben von Freude, Besinnung und Geborgenheitsgefühl. Zu unseren Festen gehören Lichtfest, Jahresendfeier, Frühlingsfrühstück, Elternbrunch, Fußballturnier, Sommerpicknick und die Vorschulübernachtung. Diese werfen gemeinsam mit dem Elternbeirat geplant und mit Unterstützung der Eltern durchgeführt.

 

Institutionen (Förderschule etc.)

Unser Kindergarten arbeitet mit folgenden Stellen zusammen:

Soziale Dienste und Erzieherische Hilfen (z.B.  Allgemeiner Sozialdienst Region 4)
Logopädie Praxis Logos
 Jugendamt der Stadt Nürnberg
 Erziehungswissenschaftlichtliche Fakultät Uni Erlangen-Nürnberg

Weiterhin sind wir mit folgenden Einrichtungen vernetzt:

 Scharrerschule Nürnberg
 Fachstelle BEP der Stadt Nürnberg
 Zentrum Aktiver Bürger (ZAB)
 Kulturladen Zeltnerschloß

 Monis Haus voll Musik


Folgende Einrichtungen unterstützen unseren Kindergarten mit Spenden:

 Stiftung Persönlichkeit

 


Allen Spender*innen danken wir im Namen der Kinder ganz herzlich!

Gefördert durch

Kindergarten -
St. Peter

  • Ansprechpartner*in:
    Kim
    Saller
    Burgerstraße 6
    90478
    Nürnberg
    0911 / 210 70 888
    0911 / 210 70 899
    st.peter@hv-kitas.de
    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 7–16.30 Uhr

    50 Kindergartenplätze