Zusammenarbeit

Das Miteinander mit den Eltern, unserer Nachbarschaft, Kooperationspartnern und sozialen Diensten ist für unsere Arbeit unersetzlich. Denn nur gemeinsam können wir gesteckte Ziele erreichen!

Projekt Hertie Stiftung frühstart

Als Einrichtung wurden wir in das Projekt der Hertie Stiftung - frühstart aufgenommen.

Ziele dieses Projektes sind:

  • Chancengerechtigkeit für Kinder fördern
  • Kitas sowie Städte zu unterstützen und sie auf dem Lebensweg zu begleiten.

Im Rahmen dieses Projektes werden unsere Teammitglieder zu folgenden Themen:        

  • Vielfalt von Kindern, Eltern annehmen und davon ausgehend stärken
  •  Identifikationsmöglichkeiten schaffen und bewussten Umgan mit Unterschieden fördern
  •  Eltern begleiten
  •  Sprache fördern

geschult.

Projektbeginn: September 2014

Eltern

Der Informationsaustausch findet durch Aushänge an unserer Informationswand statt. Zusätzlich finden Sie gruppeninterne Informationen (wie Exkursionen, Wochenpläne usw..) auf der Gruppentafel vor der jeweiligen Gruppe.


Elterngespräche können Sie jederzeit mit den jeweiligen GruppenbetreuerInnen vereinbaren. Uns ist es wichtig, dass mindestens zwei Elterngespräche pro Kindergartenjahr stattfinden.

Wenn wir Sie sprechen möchten, kommen wir selbstverständlich auf Sie zu.

Wir bieten Ihnen einige themenbezogene Elternabende oder Elterncafés an. Für Themenwünsche sind wir jederzeit offen.

Es finden Elternbastelnachmittage statt, bei denen wir u.a. Entwicklungskalender oder Laternen basteln.

Falls Sie Probleme, Kritik, Wünsche oder Fragen den Kindergarten betreffend haben sollten, wenden Sie sich jederzeit gerne an das zuständige Team bzw. die Einrichtungsleitung wenden. Vieles lässt sich schon vor Ort und auf unkompliziertem Wege lösen. Falls Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklärt werden kann, haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit sich an unseren Elternbeirat und daran anschließend auch an das  Qualitätsmanagement der Humanistischen Vereinigung zu wenden.


Institutionen (Förderschule etc.)

Unser Kindergarten arbeitet mit folgenden Stellen zusammen:

Soziale Dienste und Erzieherische Hilfen (z.B.  Allgemeiner Sozialdienst Region 4)
Therapeuten: Logopädie Praxis Logos
 Jugendamt der Stadt Nürnberg
 Erziehungswissenschaftlichtliche Fakultät Uni Erlangen-Nürnberg

Weiterhin sind wir mit folgenden Einrichtungen vernetzt:

 Scharrerschule Nürnberg
 Fachstelle BEP der Stadt Nürnberg
 Zentrum Aktiver Bürger (ZAB)
 Kulturladen Zeltnerschloß

Folgende Einrichtungen unterstützen unseren Kindergarten mit Spenden:

 Lobby für Kinder
 Emanuel-Wöhrl-Stiftung
 Blattwerk Media

Allen Spender*innen danken wir im Namen der Kinder ganz herzlich!

Gefördert durch

Kindergarten -
St. Peter

  • Ansprechpartner*in:
    Kim
    Saller
    Burgerstraße 6
    90478
    Nürnberg
    0911 / 210 70 888
    0911 / 210 70 899
    st.peter@hv-kitas.de
    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 7–16.30 Uhr

    50 Kindergartenplätze