Über uns

Team

Im Humanistischen Haus für Kinder Fürth-Am Südstadtpark arbeiten derzeit 13 Pädagog*innen und eine Hauswirtschaftskraft.

Organisationsstruktur


Die Leitung hat die Aufgabe der Betriebs- und Personalführung. In enger Zusammenarbeit wird sie dabei von der stellvertretenden Leitung in Leitungsaufgaben unterstützt und in Abwesenheit vertreten. Die stellvertretende Leitung leitet eine der fünf Gruppen.


Anwesenheitsschlüssel

Unser pädagogisches Personal besteht aus 13 Personen mit einer Vollzeitanstellung und einer Person mit einer Teilzeitanstellung. 5 Std. die Woche stehen den in Vollzeit tätigen Pädagog*innen für Planung und Organisation wie folgt zur Verfügung (die Teilzeitkräfte erhalten diese Zeit ebenfalls anteilig).

In dieser Zeit hat das pädagogische Personal folgende Aufgaben:

  • Vorbereitung der pädagogischen Arbeit (gezielte Förderangebote, Aktionen Projekte usw.)
  • Dokumentation und Zusammenfassung von Beobachtungen
  • Fallbesprechungen (Kolleg*innen, Team, Psycholog*innen, Fachdienste etc.)
  • Reflexion pädagogischen Handelns und Dokumentation
  • Vorbereitung zum zielorientierten, situationsorientierten Arbeiten, z.B. sprachlicher Bereich: Übungen zur Phonologischen Bewusstheit, Fingerspiele, Reime, Material zusammenstellen, etc.
  • Praktische Vorbereitung außerhalb der Gruppe
  • Tägliche rückblickende Dokumentation des Tagesablaufs für die Eltern
  • Austausch mit Kolleg*innen (Arbeitskreise, Teamsitzungen, kollegiale Beratung, Praktikantenanleitung, Leitungstreffen, Kleinteamtreffen, Projektgruppensitzungen etc.)
  • Austausch mit Träger und Regionalleiter*in
  • Austausch mit Fachberatung und Fachdiensten
  • Externe und interne Fortbildung, fachspezifische Vorträge
  • Arbeitskreis städtische Kindergärten und Träger
  • Qualitätsentwicklung
  • Verwaltungsaufgaben und Mitarbeitendenführung
  • Erstellen von Dokumentationen, Statistiken etc.
  • Weiterentwicklung und Evaluation von Konzeption und Qualitätsmanagement-Handbuch
  • Entwicklung von Infomaterialien (Flyer, Internetauftritt, Aushänge etc.)
  • Teilnahme an Supervision
  • Vorbereitung von Feiern und Festen
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Entwicklungs- und Elterngespräche

Räumlichkeiten

Lage

Unser Haus für Kinder liegt in einer verkehrsberuhigten Zone in der unmittelbaren Nähe des Südparks in Fürth, der mit seinen drei Spielplätzen gern als Ausflugsziel von uns genutzt wird.

Räumlichkeiten

Zwei Gruppenräume teilen sich jeweils eine Etage und werden durch jeweils einen Intensivraum, der je nach den jeweiligen Bedürfnissen gestaltet werden kann, verbunden. Der Raum im ersten Stock ist mit einer Küchenzeile für Erwachsene, sowie einer Experimentierecke für die Kinder ausgerüstet. Der Intensivraum im Parterre ist mit Lernspielen und einem und großen Waschbecken ausgestattet und kann vor allem als Kreativraum genutzt werden.

Zusätzlich hat unser Haus für Kinder eine eigene Turnhalle, die mit einer fünf Meter hohen Kletterwand und einem Turniertrampolin ausgerüstet ist und zu den besonderen Highlights unserer Einrichtung zählt.

Außenanlage

Unser Garten bietet viele Möglichkeiten zum Spielen. Wir haben eine große Rutsche, einen Weidentunnel, eine Kletterburg, eine Schaukel, einen großen Sandkasten mit Wasserbereich (im Sommer) und eine befahrbare Pflasterstrecke für unser variationsreiches Fahrzeugangebot.

Regelmäßig genutzte Spielflächen außerhalb

Da jede Gruppe mindestens alle 14 Tage mit den Kindern einen Ausflug macht, nutzen unsere Pädagog*innen die nahe gelegenen Spielplätze und Parks, wie z.B. den Südstadtpark.

Regelmäßige Ausflugsziele

Gerne nutzen wir auch das kulturelle Angebot der Städte Fürth und Nürnberg. So nehmen wir regelmäßig am Angebot der Kunstgalerie der Stadt Fürth teil, die zu den jeweils ausstellenden Künstler*innen für Vorschulkinder verschiedene Kunstprojekte veranstalten. Ebenfalls regelmäßig besuchen wir auch das Kindertheater Mummpitz, das Kindermuseum im Kachelbau in Nürnberg und selbstverständlich, die uns nahe gelegene Bibliothek. Weitere Ziele sind auch der Tiergarten in Nürnberg, der Waldspielplatz bei der Veste Zirndorf, der Fürther Stadtwald.

Den Projektthemen entsprechend besuchen wir auch die Feuerwehr, die Polizei, den Zahnarzt, verschiedene Läden im Umkreis wie z.B. die Bäckereien. Saisonal bedingt Veranstaltungen, wie beispielsweise den Weinachtsmarkt, die ebenfalls zu unseren Ausflugszielen zählen. 

Sprachförderung

Unsere Kita nimmt am Bundesprogramm Sprach-Kitas: "Weil Sprache der Schlüssel zur Welt" ist teil. Wir freuen uns sehr, dass wir auch 2016 wieder bei diesem Programm dabei sind. Alle weiteren Details finden Sie  hier.

Qualitätsmanagement

Qualität ist ohne Professionalität nicht denkbar, und Professionalität kann ohne Qualitätssicherung auf Dauer nicht glaubwürdig bleiben. Um eine dauerhafte Qualitätssicherung zu ermöglichen, haben wir uns deshalb folgendes Handlungskonzept entworfen.

Wir werden unsere Arbeit kontinuierlich weiterentwickeln, indem wir:
- gewünschte Ergebnisse bestimmen,
- das Vorgehen und dessen Umsetzung planen und erarbeiten,
- die Umsetzung realisieren,
- bewerten und überprüfen,
- sowie schließlich vor dem Hintergrund der Bewertungsresultate wieder neue Ergebnisse festlegen.

Die Anwendung folgender Methoden liegt diesem Handlungskonzept zu Grunde.

Durch:
- Elternbefragungen,
- Kinderbeobachtungen,
- Zusammenarbeit mit anderen Kindertagesstätten,
- Zusammenarbeit mit Fachdiensten,
- Zusammenarbeit mit dem Dachverband, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband
- Kollegiale Beratung
- Regelmäßiger Fortbildung
- Und vielen Gesprächen mit Fachleuten generell
wird an einer ständigen Verbesserung und Sicherung der bestehenden Qualität gearbeitet.

Das Team arbeitet regelmäßig an der Weiterentwicklung der Qualitätsstandards. Zusätzlich finden Qualitätstage mit den Mitarbeiter*innen der Kindertageseinrichtungen unter der Leitung der Humanistischen Vereinigung und dessen Fachberatung statt. Die Weiterqualifizierung wird vom Träger begrüßt und allen Mitarbeiter*innen ermöglicht. Das Team erstellt jedes Jahr ein Fortbildungskonzept, in dem Schwerpunkte der Fortbildung des Gesamtteams und jedes einzelnen Teammitglieds geplant und festgehalten werden.

Haus für Kinder - Am Südstadtpark

  • Ansprechpartner*in:
    Manuela
    Löhr
    Dr.-Meyer-Spreckels-Straße 5
    90763
    Fürth
    0911 97 79 10 31
    0173 25 700 12
    suedstadtpark@hv-kitas.de
    Krippe:
    0911 / 97 61 006

    Öffnungszeiten:
    Mo - Do 7 – 17 Uhr
    Fr 7 – 16 Uhr

    112 Betreuungsplätze (12 Krippen-, 100 Kindergartenplätze)